Mathematik-Wettbewerb Känguru 2017 am Pestalozzi-Gymnasium Guben

///Mathematik-Wettbewerb Känguru 2017 am Pestalozzi-Gymnasium Guben

Mathematik-Wettbewerb Känguru 2017 am Pestalozzi-Gymnasium Guben

2018-09-04T14:12:33+00:007. August 2018|Wettbewerbe 2017|0 Comments

Der Känguru-Wettbewerb ist ein internationaler mathematischer Wettstreit, an dem sich rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit beteiligen.

Dieser findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt. In 75 Minuten sollen die Prüflinge je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11–12 lösen, die in Multiple-Choice-Form geschrieben sind. Der Wettbewerb will die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern.

Neben einem „Preis für alle“ gibt es für die deutschlandweit besten Schüler erste, zweite und dritte Preise zu gewinnen und an jeder Schule einen Preis für den weitesten Känguru-Sprung, also für die größte Anzahl aufeinanderfolgender richtiger Antworten. In diesem Schuljahr stellten sich 20 Schüler unseres Gymnasiums diesen anspruchsvollen Aufgaben.

Etwa Ende Mai werden die Schüler ihre Urkunden und kleinen oder auch großen Preise in den Händen halten.

Die Besten des Känguru-Wettbewerbes stehen fest:

  • Klasse 7: Lina Briesemann, Adrian Miechowiak, Niklas Herzog
  • Klasse 8: India Kreisch, Pascal Lehmann, Leon Tiger Richter
  • Klasse 10: Pascal Kunze, Prisca Appelt, Maria Cierpik
  • Klasse 11: Maximilian Schwarze

Gudrun Donath

Leave A Comment

Ich stimme zu.