DPSP – Archiv

03.06.2024: Tag der polnischen Sprache und Kultur

2024-06-04T08:36:08+02:004. Juni 2024|Tags: , , , , , , , , |

 Am 03.06.2024 fand an unserem Gymnasium der Tag der polnischen Sprache und Kultur statt, ein Ereignis, das sowohl bei allen Schülern und Schülerinnen großen Anklang fand. Die vielfältigen Stationen, die an diesem Tag angeboten wurden, boten eine Fülle von Informationen und Aktivitäten, die das Interesse und die Neugier der TeilnehmerInnen weckten.

Die deutsch-polnischen Vorträge waren besonders beeindruckend. Sie boten tiefe Einblicke in die Kultur, Geschichte und das Bildungssystem Polens und ermöglichten es den SchülerInnen, wertvolle Vergleiche zu ziehen. Besonders die Vokabellisten und der Vergleich der Bildungssysteme beider Länder sorgten für aufschlussreiche Diskussionen und erweiterten das Wissen der TeilnehmerInnen erheblich.

Ein weiteres Highlight des Tages waren die Kahoot-Spiele, die das Wissen der SchülerInnen auf unterhaltsame Weise prüften. Diese interaktiven Quizspiele erwiesen sich als ein großartiges Mittel, um die vermittelten Informationen auf spielerische Weise zu festigen und gleichzeitig den Teamgeist zu fördern.

Besondere Begeisterung löste das Tanzen aus. Es war eine Quelle großer Freude und Begeisterung. Die Musik und die Tanzschritte brachten alle TeilnehmerInnen in Bewegung und sorgten für ausgelassene Stimmung.

Die Veranstaltung weckte bei vielen SchülerInnen das Interesse an einem tiefergehenden Austausch mit der polnischen Kultur. Einige polnische SchülerInnen aus den Gast- und Partnerschulen äußerten sogar den Wunsch, in Zukunft an einem Deutsch-Polnischen Schul-Projekt teilzunehmen. Das zeigt, wie erfolgreich der Tag war und welchen nachhaltigen Eindruck er hinterlassen hat.

Der Tag der polnischen Sprache und Kultur endete mit einer feierlichen Siegerehrung, bei der die GewinnerInnen der verschiedenen Wettbewerbe ausgezeichnet wurden. Die Freude und der Stolz der TeilnehmerInnen waren deutlich spürbar und rundeten den Tag perfekt ab. Auch das gemeinsame Tanzen aller TeilnehmerInnen auf dem Schulhof war ein besonderer Moment.

Insgesamt war der Tag der polnischen Sprache und Kultur ein großer Erfolg. Er wird allen Beteiligten sicherlich in bester Erinnerung bleiben und hat nicht nur zur Vertiefung des Wissens, sondern auch zur Stärkung der deutsch-polnischen Freundschaft beigetragen.

Die SchülerInnen freuen sich bereits auf das nächste Jahr und darauf, diese wertvolle Tradition fortzusetzen.

Piotr Bartosiak

Kommentare deaktiviert für 03.06.2024: Tag der polnischen Sprache und Kultur

Künstlerisches Geschenk für unsere Schule

2022-06-03T20:57:50+02:003. Juni 2022|

Anlässlich des 120. Geburtstags unserer Schule hat Adrianna Gorczyca, Schülerin der Klasse 9.1, unserer Schule ein ganz besonderes Geschenk gemacht. In unzähligen Stunden Arbeit zeichnete sie unsere Schule. Das Bild samt Rahmen und Widmung übergab Adrianna pünktlich zum Europatag an die Schulleiterin Frau Kletzke. So konnte es bereits am Europatag den Stand unserer Schule zieren. Frau Kletzke bedankte sich bei Adrianna für das Geschenk und versprach, einen würdigen Platz für dieses tolle Kunstwerk zu finden. von Thomas Laugks

Kommentare deaktiviert für Künstlerisches Geschenk für unsere Schule

Begegnungen

2022-05-06T08:34:11+02:006. Mai 2022|

Weihnachten 2016 auf Polnisch

Am 14.12.2016 sind wir diesmal nach Zielona Góra mit dem Bus gefahren. Als wir gegen 09:00 Uhr ankamen, wurden wir herzlich von zwei Schülerinnen aus der Partnerschule begrüßt und sind anschließend in ein Raum zum Frühstücken gegangen. Die meisten Gesichter kamen uns schon bekannt vor.

Nachdem wir gefrühstückt haben, wurden wir in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe sollte Lebkuchen backen und die zweite Gruppe hat Styropor-Kugeln weihnachtlich mit Papier und Glitzer dekoriert. Danach wurden die zwei Gruppen getauscht. Als dann alle fertig waren, sind wir in die Kantine zum Mittagessen gelaufen und hatten dort 2 Mahlzeiten zu verspeisen.

Als das Mittagessen aufgegessen wurde, sind wir wieder hochgegangen um die fertig gebackenen Lebkuchen mit Glasur und Streuseln zu dekorieren. Als Vorletztes haben wir einen Papiertannenbaum bekommen an den wir Vokabeln dran schreiben sollten und die Punkte verteilen sollten wie uns der Tag gefallen hat. Am Ende haben wir uns alle gegenseitig mit Kleinigkeiten beschenkt, uns für den schönen Tag bedankt und verabschiedet.

Da wir noch recht viel Zeit hatten sind wir in den Focus-Park gefahren und waren noch ein bisschen shoppen, danach hatten wir wieder eine einstündige Busfahrt und kamen alle glücklich in Gubin an. Für uns alle war es ein sehr schöner und gelungener Tag. (:

*Laura, Klasse 8*

Kommentare deaktiviert für Begegnungen
Nach oben