Der Regenbogen sind wir

Circa 100 Personen des Pestalozzi-Gymnasiums bekennen am 10.09.2021 in der Frühstückspause Farbe: Im Halbkreis stehen sie auf dem Schulhof vor dem altehrwürdigen Gebäude, über ihnen weht die Regenbogenflagge und auch sie selbst signalisieren „Der Regenbogen sind wir“.

Jahrgangsweise erstrahlen ihre T-Shirts, Jacken und Pullover im Farbspektrum von rot bis violett. Gemeinsam zeigen die Freiwilligen von der 7. bis 12. Klasse, Personal, Lehrkräfte und Schulleitung so: Mit Kopf, Herz und Hand stehen wir auf, ein und zu Toleranz.

Wir wollen in unserer Schule Raum haben und schaffen, der zu Selbstentfaltung in der Gemeinschaft ermutigt, nicht nur, aber auch, was sexuelle Identität und Orientierung betrifft.

Antoinette Eckert, 14.09.2021