Projekte 2020

Startseite/Projekte/Projekte 2020

Wir schenken saubere Hände

2020-09-13T19:04:00+02:0013. September 2020|Projekte 2020|

„Ich bedanke mich von ganzem Herzen“ sagt Jadwiga Polewska und ich merke, dass ihr diese Worte nicht genug sind.
Stolz und dankbar übergeben wir ihr zwei volle Boxen mit Hygiene-Artikeln und Kosmetika.
Die neu- und hochwertigen Produkte für die polnische Sonderschule sind mit Fürsorge und Sorgfalt ausgewählt worden, mit Kopf, Herz und Hand halt,
von Lehrer_innen und Schüler_innen des ganzen Pestalozzi-Gymnasiums Guben.
„Das hat richtig Spaß gemacht“ bemerkt eine Lehrerin. „Ich weiß, wie oft ich Sachen von zu Hause mitbringen musste“ erzählt Frau Polewska,
die selbst 29 Jahre in der polnischen Sonderschule arbeitete und nun im Haus der Familie Guben tätig ist.
Unsere herzlichen Grüße nimmt sie mit und weiß, dass sich die Leiterin und die Lehrer_innen sowie die Schüler_innen sehr über die Dinge,
vielleicht mehr noch über die solidarische Geste, freuen werden.
(Antoinette Eckert)

Kommentare deaktiviert für Wir schenken saubere Hände

Wohin soll die Reise gehen? – Infoveranstaltung zu Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten

2020-08-30T19:23:30+02:0030. August 2020|Projekte 2020|

Wo bin ich jetzt? Wo beginnt mein eigenes Leben? Was berührt mich? Will ich in England studieren oder in Deutschland?
Will ich nach dem Abitur im Inland oder Ausland einen Freiwilligendienst absolvieren? Vielleicht werde ich nicht beim Studium angenommen
– welche Alternativen gäbe es dann und zu welchen Bedingungen? Diese und mehr Fragen wurden aufgeworfen, mitgenommen oder beantwortet,
als unsere Praktikantin Johanna Hübner dem 11. und 12. Jahrgang im Rahmen der Seminarkurse die Möglichkeiten und Besonderheiten der
internationalen Jugendgemeinschaftsdienste vorstellte: Die inländischen Freiwilligendienste FSJ, FÖJ, BFD, FJD und FJN sowie die
Auslandsfreiwilligendienste EFD, IJFD, MTV und weltwärts.

Auch wenn einige Schüler_innen noch kein konkretes Ziel vor Augen haben: Sie sind unterwegs.

Kommentare deaktiviert für Wohin soll die Reise gehen? – Infoveranstaltung zu Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten

Regenbogenfahnenaktion: Wir für Akzeptanz

2020-08-30T19:16:44+02:0030. August 2020|Projekte 2020|

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Pestalozzi-Gymnasium Guben an der Regenbogenfahnenaktion des CSD Cottbus e.V.
Mit „Wir für Akzeptanz“ wollen wir dazu anregen, über Homo- und Trans*feindlichkeit nachzudenken und zu sprechen.
In über 70 Ländern sind homosexuelle Handlungen illegal. In acht Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen wird die Todesstrafe für Homosexualität
verhängt. Ein Drittel Polens hat sich zu „LGBT-freien“ Zone erklärt. Städte und Gemeinden zeigen sich offen homo- und transfeindlich, darunter
auch Partnergemeinden von Berlin und Brandenburg.
In der Woche vom 31.08.-04.09 bekennen wir Farbe(n), stehen so Seite an Seite mit anderen Einrichtungen in Cottbus und der Niederlausitz für
eine vielfältige Gesellschaft.
Unsere Botschaft ist klar: Als „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ respektieren und akzeptieren wir Lesben, Schwule, Bisexuelle,
Trans*- und Intergeschlechtliche, sowie andere queere Menschen (LSBTIN*).

Schulsozialarbeit
Praktikantin

Johanna Hübner

Kommentare deaktiviert für Regenbogenfahnenaktion: Wir für Akzeptanz

Kennenlernen der neuen Siebtklässler_innen

2020-08-20T18:01:11+02:0020. August 2020|Projekte 2020|

„Ich bin 22 und habe Angst, dass ihr mich nicht mögt.“ erklärt Johanna Hübner, Praktikantin unserer Schulsozialarbeiterin Ina Schulz.
28 Siebtklässler_innen hören gespannt zu, als Johanna sich vorstellt und wie sie Spiele erklärt zum Kennenlernen und Gut-Zusammen-Arbeiten.
Wenig später quietschen Stifte auf Luftballons, tanzen die Kinder ausgelassen, wieder etwas später handeln sie auf dem Schulhof aus,
wie sie mit einem gemeinsamen Seil in den Händen die Umrisse des Berliner Fernsehturms formen.
Bei allem Gerangel bleiben sie aber umsichtig und nehmen Rücksicht aufeinander.
So übte auch die Parallelklasse schon eine Stunde zuvor faire Arbeitsweisen. „Sehr cool, mal was anderes, macht viel Spaß.“ meint eine Schülerin.
„Übelst lustig“ und „einfach schön“ ergänzen Klassenkameraden.
Also, liebe Johanna, danke für deinen Einsatz und wir mochten die beiden Stunden mit dir :-)!

Kommentare deaktiviert für Kennenlernen der neuen Siebtklässler_innen

„Schenke mir saubere Hände“

2020-08-08T22:01:21+02:008. August 2020|Projekte 2020|

Das Haus der Familie (HdF) sammelt Körperpflege- und Hygieneartikel für eine polnische Sonderschule für geistig und körperlich behinderte Kinder
aus Gubin. Neben Seife, Shampoo, Creme, Waschpulver sind auch Zahnbürsten, -paste, Handtücher, Waschlappen, Haarbürsten, Deodorants, Pampers,
Mund-Nase-Bedeckungen usw. willkommen*.
Es handelt sich um einen Schulkomplex, wo 100 Kinder ab 1. Lebensjahr und älter dann im Internat mit 5 Tagen pro Woche unterkommen.
„Meistens kommen sie von sehr schwachen und armen Familien… Polnische Schulen sind auch nicht gut finanziert. Darum möchten wir diese Leute
unterstützen.“ sagt Jadwiga Polewska, übrigens die Frau vom HdF, die unsere Schüler_innen in Grießen so mütterlich betreut hat, dass sie sich
wie zu Hause fühlten.
Schüler_innen des Pestalozzi-Gymnasium können ihre Spenden bei den Klassen- und Kurslehrer_innen abgeben. Dort wird auch vorab geprüft, ob die
Artikel in Ordnung sind, denn eine halbe Flasche Shampoo könnte missverstanden werden, als Zeichen der „Müllverwertung“, nicht für Solidarität,
Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft.
Bis zum 28.08.2020 wird gesammelt; die Übergabe am HdF ist für den 31.08.2020 um 14:30 Uhr vorgesehen.
Will jemand dabei sein? Dann meldet euch bitte bei Frau Eckert.

* Der Haus der Familie Guben e. V. nimmt mit dieser Aktion am bundesweiten Aktionstag „Tag der Nachbarn“ teil, den viele Mehrgenerationenhäuser
und Familienzentren jedes Jahr im Mai und Juni feiern.
Auch vor dem Haupteingang im HdF, Goethestr. 93, befindet sich ein Spenden-Sammelcontainer.
Produkte können auch im Treff am Schillerplatz/ der Freiwilligenagentur in der Friedrich-Schiller-Str. 16b bis 31.08.2020 abgegeben werden.

Herzlichsten Dank für euer Zeichen der Solidarität!

Antoinette Eckert

Kommentare deaktiviert für „Schenke mir saubere Hände“

Aufnahmegespräche für das Deutsch-Polnische Schulprojekt

2020-05-29T11:04:57+02:0013. März 2020|Projekte 2020|

Aufnahmetest zum DPSP

In diesem Schuljahr findet kein Aufnahmetest statt.
Bitte senden Sie uns das Abschlusszeugnis der polnischen Grundschule zu.
Die Entscheidung über die Aufnahme an unserer Schule erfolgt auf Grundlage dieses Zeugnisses.

Mit besten Grüßen

Stefanie Kletzke
Schulleiterin
Pestalozzi-Gymnasium Guben

Rekrutacja do polsko-niemieckiego projektu szkolnego.
W bieżącym roku szkolnym nie będzie testów rekrutacyjnych. Prosimy o przesyłanie poświadczonych
kopii świadectw ukończenia szkoły podstawowej wPolsce.Decyzja o przyjęciu do naszej szkoły
nastąpi na podstawie dostarczonego świadectwa.

Kommentare deaktiviert für Aufnahmegespräche für das Deutsch-Polnische Schulprojekt