„Ich bedanke mich von ganzem Herzen“ sagt Jadwiga Polewska und ich merke, dass ihr diese Worte nicht genug sind.
Stolz und dankbar übergeben wir ihr zwei volle Boxen mit Hygiene-Artikeln und Kosmetika.
Die neu- und hochwertigen Produkte für die polnische Sonderschule sind mit Fürsorge und Sorgfalt ausgewählt worden, mit Kopf, Herz und Hand halt,
von Lehrer_innen und Schüler_innen des ganzen Pestalozzi-Gymnasiums Guben.
„Das hat richtig Spaß gemacht“ bemerkt eine Lehrerin. „Ich weiß, wie oft ich Sachen von zu Hause mitbringen musste“ erzählt Frau Polewska,
die selbst 29 Jahre in der polnischen Sonderschule arbeitete und nun im Haus der Familie Guben tätig ist.
Unsere herzlichen Grüße nimmt sie mit und weiß, dass sich die Leiterin und die Lehrer_innen sowie die Schüler_innen sehr über die Dinge,
vielleicht mehr noch über die solidarische Geste, freuen werden.
(Antoinette Eckert)