Volleyballer Kreisfinale WK III

2022-01-20T14:01:16+01:0016. Dezember 2021|Wettbewerbe, Wettbewerbe 2021/2022|

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
den Volleyballern der WKIII, die sich im Kreisfinale gegen fünf Mannschaften durchsetzen konnten. In einem packenden Endspiel haben sie körperliche Höchstleistungen gezeigt und schließlich den 1. Platz errungen.
Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die folgende Runde.

Ilka Scheffel

Kommentare deaktiviert für Volleyballer Kreisfinale WK III

Bio-Olympiade: weiter geht’s

2022-01-20T14:02:24+01:0015. Dezember 2021|Wettbewerbe, Wettbewerbe 2021/2022|

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Marie und Paula Nitsche (10.1) sowie Theodor Schütze (9.2) haben erfolgreich an der Biologie-Olympiade auf Schulebene teilgenommen und sich für die zweite Runde (Landesebene) qualifiziert.
Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die folgende Runde.

Ilka Scheffel

Kommentare deaktiviert für Bio-Olympiade: weiter geht’s

Volleyball Kreisfinale WKII

2022-01-20T14:02:49+01:008. Dezember 2021|Wettbewerbe, Wettbewerbe 2021/2022|

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH,
den VolleyballerInnen, die am 08.12. beim Kreisfinale in Forst unsere Schule vertreten haben!!!
Die Mannschaften setzten sich aus jeweils 7 Spielern zusammen aus der 9., 10. und 11. Jahrgangsstufe.
Die Mädchen belegten dabei den 1. Platz und die Jungen mussten sich gegen das Pückler-Gymnasium knapp geschlagen geben.

Ilka Scheffel

Kommentare deaktiviert für Volleyball Kreisfinale WKII

Mathe-Asse ermitteln ihre Besten

2022-01-20T14:03:18+01:0010. November 2021|Wettbewerbe, Wettbewerbe 2021/2022|

Auch in diesem Jahr hat das Pestalozzi-Gymnasium die besten Mathematiker der 5. bis 12. Klassen der Umgebung zum Regionalausscheid der Mathematik-Olympiade eingeladen. Dieser fand am Mittwoch, dem 10.11.2021, bereits zum 61. Mal statt. Der Einladung folgten in diesem Jahr 23 Schüler, die im Pestalozzi-Gymnasiums wieder knifflige mathematische Probleme lösten. Auch Grundschüler*innen aus der Corona-Schröter-Grundschule konnten dieses Mal die Atmosphäre des Gymnasiums genießen. Für ihre Wettbewerbsaufgaben hatten die Teilnehmer*innen bis zu sechs Stunden Zeit, wobei auch individuelle und kreative Lösungen zulässig waren, da die Aufgabenstellungen weit über das Anforderungsniveau des Unterrichts hinausgingen.

Gudrun Donath, Mathematik-Lehrerin und Organisatorin der Mathematikolympiade

Kommentare deaktiviert für Mathe-Asse ermitteln ihre Besten

Qualifizierte PhysikerInnen

2021-03-14T20:38:58+01:0014. März 2021|Wettbewerbe 2020/2021|

Mit ihrer erfolgreichen Teilnahme in der 1. Runde der 31. Landesphysikolympiade haben sich acht SchülerInnen, darunter
Marc Rentsch, Konstantin Schwarze, Theodor Schütze, Marie Nitsche, Max Flemming, Linda Drewitz, und Ameli Kommol ,
für die 2. Runde qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!
Runde 2 startet am Mittwoch, 14.4.2021 um 8.00 Uhr für 90 Minuten in unserem Hause und wird als Klausur in Einzelarbeit geschrieben.
Euch erwarten wieder spannende und knifflige Aufgaben, für die wir euch viel Erfolg wünschen.

Eure Physiklehrerinnen

Kommentare deaktiviert für Qualifizierte PhysikerInnen

Förderpreis des IHP für Gubener Pestalozzi Gymnasiasten

2019-09-22T19:42:59+02:0022. September 2019|Wettbewerbe|

Im Rahmen des Forschungs- und Nachwuchspreises des Fördervereins „Freunde des IHP e.V.“ erhielten die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums Guben am 07.09.2019 die Ehrung des Sonderpreises für herausreichende technisch-naturwissenschaftliche Arbeiten.
Insgesamt 21 Schülerleistungen wurden hierfür eingereicht. Der Wettbewerb dient den Forschungsdrang junger Schüler in der Lausitz zu stärken. Den Sonderpreis „außer Konkurrenz“ erreichten die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums Guben durch einen Geschäftsplan, den sie ihm Rahmen des Seminarkurses „Wirtschaft“ erarbeitet haben und dessen Ziel es war, innovativ Mensch-Natur-Technik zu vereinen.
Hierzu entwarfen Linda Homeister, Anne Lerche, Oskar Lenz und Maximilian Schwarze einen Businessplan, der den Aufbau und die Organisation der fiktiven Firma „HOLLS GbR“ überzeugend erläuterte.
Ein Dank gilt der Firma Damaschke in Schenkendöbern, mit der die Schüler in Kooperation standen.

Kommentare deaktiviert für Förderpreis des IHP für Gubener Pestalozzi Gymnasiasten

Auszeichnung für Cassandra Frotscher

2019-09-22T19:35:48+02:0022. September 2019|Wettbewerbe|

Für ihr hervorragendes Ergebnis beim Landeswettbewerb Brandenburg innerhalb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen wurde Cassandra Frotscher vom Pestalozzi-Gymnasium Guben zum Empfang des Ministeriums für Jugend, Bildung und Sport in die Staatskanzlei Potsdam eingeladen und ihre Leistung gewürdigt. Cassandra hatte am Wettbewerb „SOLO“ mit der Wettbewerbssprache Englisch teilgenommen und den 1. Landespreis mit herausragendem Erfolg gewonnen. (die Rundschau berichtete)

Kommentare deaktiviert für Auszeichnung für Cassandra Frotscher

Herzlichen Glückwunsch

2019-06-13T08:50:15+02:0031. Mai 2019|Projekte 2019, Wettbewerbe|

Cassandra Frotscher (10/1) hat in diesem Jahr beim Landeswettbewerb Brandenburg innerhalb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen am Wettbewerb „SOLO“ mit der Wettbewerbssprache Englisch teilgenommen und den 1. Landespreis mit herausragendem Erfolg gewonnen. Als eine der besten von über 3000 zum SOLO angemeldeten TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland hat sie sich damit für das Sprachenturnier qualifiziert.

Es ist Höhepunkt und Finale des SOLO Wettbewerbs, bei dem vom 18.-21. September 2019 die circa 70 besten Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern zusammenkommen. Sie werden vier arbeits- und ereignisreiche Tage verleben und zusammen Theater spielen, neue Sprachen kennen lernen und vielseitige Aufgaben in ihren Wettbewerbssprachen bewältigen.

Wir sagen Dir, liebe Cassandra, herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!
Wir wünschen Dir ein spannendes und erlebnisreiches Sprachenturnier und drücken Dir alle Daumen für eine erfolgreiche Teilnahme an der Finalrunde.
Deine Lehrkräfte des Pestalozzi-Gymnasiums

Fünf Mal in Folge

2019-01-15T09:58:52+01:0012. Januar 2019|Wettbewerbe|

Am Mittwoch, den 28.11.2018, fand das jährliche Volleyballturnier der Wettkampfklasse 1 statt. Wie in den letzten Jahren war das Ziel der Sieg. So gingen nicht nur die Spieler, sondern auch der Sportlehrer Gerhardt in die Halle, um den Titel zu verteidigen.
(mehr …)

Nach oben